Quelle: Wirtschaftsblatt.at

Wien (OTS/BMWFJ) – Wirtschafts- und Energieminister Reinhold Mitterlehner sieht die Einigung auf das neue Ökostrom-Gesetz als wichtigen Meilenstein für Österreich. „Durch den effizienten Ausbau des Ökostroms lösen wir neue Investitionen in grüne Technologien aus und können unseren Strombedarf künftig selbst decken. Spätestens 2015 sind wir unabhängig von Atomstrom-Importen“, betont Mitterlehner. „Wir verdoppeln das jährliche Fördervolumen und bauen die Anlagen-Warteliste ab, setzen aber auch gezielte Anreize für eine stärkere Marktorientierung und Wettbewerbsfähigkeit. Daher steigt der Ökostrom-Anteil zu vertretbaren Kosten für Haushalte und Unternehmen“, so Mitterlehner.

 

[fb-like]