Das Warten hat bald ein Ende.

Am vergangenen Donnerstag, den 31. März 2011, sind die Mitglieder der italienischen Regierung und Vertreter der Solarindustrie zusammengekommen. Seit dem steht fest: Das aktuelle Conto Energia III wird ab 1. Juni 2011 durch das neue Conto Energia IV abgelöst. Wie das Branchenmagazin Photon dabei am vergangenen Donnerstag mitteilte, hat die die italienische Umweltministerin Stefania Prestigiacomo bereits bekannt gegeben, dass auch die neue Einspeise-Regelung für Solarstrom in Italien bis zum 10. April verabschiedet werden soll. Damit wäre der Weg für den Vertriebsstart des Italien-Solarfonds Leonidas VI endgültig frei.

Auf die Veröffentlichung des neuen Conto Energia IV wird sehnsüchtig gewartet, da Banken mit der Finanzierung sowie Anleger und zukünftige Betreiber von Solarparks und Dachanlagen die neuen Einspeisetarife dringend für ihre Berechnungen brauchen.

Laut unseren Informationen soll sich die Senkung der Vergütung in Grenzen halten.

Wie das neue Conto Energia IV genau aussieht, wird sich spätestens am 10. April herausstellen. Damit gehört die Unsicherheit und das Warten endlich der Vergangenheit an. Wir, sowie viele unserer Partner in Italien, haben lange auf die Veröffentlichung gewartet.

 

[fb-like]