Der Winterschlaf ist vorbei, jetzt geht es los. Die Kundenanfragen und Aufträge häufen sich. Aufgrund der aktuellen Meldungen diverser Medien über eine erneute Senkung der Einspeisevergütung ab Juli 2011 wollen nun sehr viele Kunden sich noch die aktuelle Vergütung sichern und zeigen großes Interesse an einer Photovoltaikanlage. Der Meinung vieler Skeptiker zum Trotz ist Photovoltaik noch immer äußerst rentabel. Selbst nach einer weiteren Senkung der Vergütung. Nicht nur wegen dem vorhandenen Überschuss, sondern auch wegen der erweiterten Möglichkeiten, den erzeugten Strom selbst zu nutzen bzw. zu verkaufen. Da die Stromkosten garantiert nicht sinken werden in den nächsten Jahren, kann man ein eigenes Sonnenkraftwerk als wirkliche Investition in die Zukunft sehen.

Das Thema Anlagenüberwachung gewinnt immer mehr Aufmerksamkeit. Ist eine lückenlose Beobachtung der Photovoltaikanlage nicht gewährleistet, kann großer finanzieller Schaden entstehen. Dabei geht es nicht nur darum, die erbrachte Leistung der Anlage zu dokumentieren, sondern auch eventuell auftretende Fehler schnell zu erkennen und zu beseitigen. Verschmutzungen oder defekte Module müssen schnellstmöglich erkannt und beseitigt bzw. repariert werden. Das ist nur mit einer detaillierten und professionellen Anlagenüberwachung möglich. Die Firma ÖKOVOLT arbeitet in diesem Bereich eng mit Meteocontrol zusammen. Für alle unsere Kunden wird ein Monitoring-System von Anfang an mit eingeplant. Selbst für bestehende Anlagen und Nicht-ÖKOVOLT-Kunden ist so ein System schnell nachrüstbar. Informieren Sie sich auf unserer Wartungs- und Überwachungsseite.

Unser Überwachungs-Service

[poll id=“3″]

[fb-like]

Der Winterschlaf ist vorbei, jetzt geht es los. Die Kundenanfragen und Aufträge häufen sich. Aufgrund der aktuellen Meldungen diverser Medien über eine erneute Senkung der Einspeisevergütung ab Juli 2011 wollen nun sehr viele Kunden sich noch die aktuelle Vergütung sichern und zeigen großes Interesse an einer Photovoltaikanlage. Der Meinung vieler Skeptiker zum Trotz ist Photovoltaik noch immer äußerst rentabel. Nicht nur wegen dem vorhandenen Überschuss durch die Einspeisevergütung sondern auch wegen der erweiterten Möglichkeiten, den selbst erzeugten Strom selbst zu nutzen bzw. zu verkaufen. Da die Stromkosten garantiert nicht sinken werden in den nächsten Jahren kann man ein eigenes Sonnenkraftwerk als wirkliche Investition in die Zukunft sehen.